Neue chinesische Version der Schweinegrippe hat Potenzial, zur Pandemie zu werden

Wissenschaftler haben einen neuen Grippestamm identifiziert, der von Schweinen in China übertragen wird und ihrer Meinung nach das Potenzial hat, zu einer Pandemie zu werden. Der neue Stamm stammt von dem Grippetyp ab – bekannt als “Schweinegrippe” -, der 2009 auftauchte und die erste globale Grippepandemie seit 40 Jahren auslöste. Die Wissenschaftler, die zwischen 2011 und 2018 Grippeviren in Schweinepopulationen untersuchten, stellten fest, dass etwa 10% der von ihnen getesteten Beschäftigten in der Schweineindustrie in China dem Virus bereits ausgesetzt waren, was sie als “Besorgnis erregend” bezeichneten. Diese Rate stieg bei jüngeren Arbeitern im Alter von 18-35 Jahren an, “was darauf hindeutet, dass das vorherrschende G4 EA H1N1-Virus eine erhöhte Infektiosität beim Menschen erworben hat”.

Die Wissenschaftler veröffentlichten ihre von Fachkollegen begutachteten Ergebnisse am Montag in der US-Wissenschaftszeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences

Bisher gibt es keinen bestätigten Fall einer Übertragung von…..

Kommentare sind geschlossen.