Corona-Desinformation im Tages-Anzeiger

In einem aktuellen Artikel behauptet der Schweizer Tages-Anzeiger selbstsicher, das schwedische Modell ohne Lockdown sei “gescheitert”. Ein Paradebeispiel für Desinformation.

Ausgangslage ist die richtige Feststellung, dass die schwedische Corona-Mortalität ohne Lockdown bisher insgesamt höher liegt als jene der Schweiz mit Lockdown.

Doch 75% der schwedischen Todesfälle erfolgten in Pflegeeinrichtungen, die von einem allgemeinen Lockdown der Gesellschaft gerade nicht profitieren. Der Tages-Anzeiger verschweigt das.

(Das Medianalter der schwedischen Todesfälle liegt mit 86 Jahren denn auch weltweit am höchsten. Die schwedische Regierung hat sich, als eine der wenigen, für den ungenügenden Schutz der Pflegeheime entschuldigt und eine Untersuchung eingeleitet.)

Vor allem aber verschweigt der Tages-Anzeiger, dass die kumulierte…..

Kommentare sind geschlossen.