USA: Informant der Kontaktverfolgung warnt vor Haus-zu-Haus-Zwangsimpfungen und der FEMA

naturalnews.com

Image: EXCLUSIVE: Contact tracing whistleblower warns of door-to-door forced vaccinations and FEMA kidnapping campaigns

In einem Exklusivbericht von Natural News tritt ein in Kalifornien ansässiger Informant hervor und schlägt Alarm in Bezug auf die derzeit laufenden Haus-zu-Haus-“Kontaktverfolgungs”-Kampagnen, die durch die Reaktion der Regierung auf die Coronavirus-Pandemie gerechtfertigt sind. Wie wir erfahren haben, werden diese Kampagnen eskalieren zu Zwangsimpfungen und FEMA-Entführungen von “Andersdenkenden” und solche die Impfstoffe ablehnen.

Dieses Video zeigt einen Informanten, den wir als “Kontaktverfolger” bezeichnen. Er sitzt verdunkelt mit Brille und Kapuzenpulli um seine Identität zu verbergen. Diese Person glaubt, dass sie bereits in Kalifornien auf einer roten Liste der “Dissidenten” gesetzt wurde. Die Stimme dieser Person wurde verändert, um ihre Identität zu schützen.

Die kalifornische Regierung stellt Leute ein, die von Tür zu Tür gehen, und erstellt “Listen mit roter Flagge” von Dissidenten.

Im Moment stellt Kalifornien Leute ein, die von Tür zu Tür gehen, die dann Impfstoff-Disidenten auf eine Liste setzte mit dem Namen “Rote-Flagge”-Listen und kennzeichnet sie als kommende Zwangsimpfung, die aus medizinischen Gründen entführt oder in naher Zukunft von kalifornischen Regierungsbehörden hingerichtet wird.

Gestern haben wir die ehemalige FEMA-Administratorin Celeste Solum interviewt, die bestätigte, dass die FEMA sich darauf vorbereitet, amerikanische Bürger auf Grund medizinischer Grundlagen zu entführen und zwangsweise in FEMA-Lager zu bringen, wo so genannte “Anti-Vaxxer” ausgerottet werden (das ist keine Metapher, sie werden vom Staat ermordet). Wir haben auch aus anderer Quelle bestätigt, dass die Führung der FEMA von kommunistischen Betreibern, die planen, die Autorität der FEMA auszunutzen, um pro-amerikanische, pro-Trump-Dissidenten, die auch zu Impfstoffskeptikern neigen, zu markieren und auszurotten. Wir haben auch eine Dokumentation über das genaue Inventar der Tötungsmaschinen der FEMA erhalten, die an FEMA-Zentren im ganzen Land verteilt wurden und dazu benutzt werden sollen, eine große Zahl von Dissidenten zu ermorden, die von der FEMA gekennzeichnet sind.

Machen Sie keinen Fehler: Die FEMA wird das Vehikel des Völkermordes in Amerika sein, wenn der Bürgerkrieg sich zuspitzt und die mörderische Linke versucht, ihre politischen Feinde zusammen zu treiben um in Todeslagern zu vernichten. Sie wird die Einhaltung des Impfstoffs als eines der Vehikel benutzen, durch das Andersdenkende leicht identifiziert und später gewaltsam entfernt werden können.

Mit anderen Worten, als “Impfstoffresistenter” gekennzeichnet zu werden, ist jetzt gleichbedeutend damit, auf eine Todesliste der Regierung gesetzt zu werden, und Kampagnen zur Rückverfolgung von Tür-zu-Tür-Kontakten sind der Mechanismus, mit dem die große Regierung diese Listen in Vorbereitung auf ihre “Säuberung” erstellt.

Schauen Sie sich dieses Video an und teilen Sie es mit all Ihren Anhängern auf alternativen sozialen Websites wie Parler.com, Gab.com usw. (Alle von den Kommunisten betriebenen Mainstream-Tech-Plattformen haben jedes Video aus Brighteon auf eine schwarze Liste gesetzt, so dass Sie dort keine Brighteon-Videos veröffentlichen können. Gehen Sie zu alternativen Plattformen und nehmen Sie Ihre Anhänger mit)

EXCLUSIVE: Contact tracing whistleblower warns of door-to-door forced vaccinations and FEMA kidnapping campaigns

Kommentare sind geschlossen.