Künstliche Pandemie: Es wird auf jeden Stamm eines Coronavirus getestet, nicht speziell auf COVID-19

globalresearch.ca

Das Folgende stammt aus einem medizinischen Forum. Der Autor, der in den USA ein weithin anerkannter professioneller Wissenschaftler ist, zieht es vor, anonym zu bleiben, denn jede andere Erzählung als die offizielle kann in der toxischen Umgebung, die durch den Betrug, der COVID-19 heutzutage umgibt, eine Menge Stress verursachen.

Virus-pixabay.com

Ich arbeite auf dem Gebiet des Gesundheitswesens. Hier liegt das Problem, wir testen Menschen auf jeden Stamm eines Coronavirus. Nicht speziell auf COVID-19. Es gibt keine zuverlässigen Tests für ein spezifisches COVID-19-Virus. Es gibt keine zuverlässigen Agenturen oder Medien für die Meldung von Zahlen über tatsächliche Fälle des COVID-19-Virus. Dies muss zuallererst angegangen werden. Jede Aktion und Reaktion auf COVID-19 basiert auf völlig fehlerhaften Daten, und wir können einfach keine genauen Bewertungen vornehmen.

Aus diesem Grund hören Sie, dass die meisten Menschen mit COVID-19 nichts anderes als Erkältungs-/Grippeähnliche Symptome zeigen. Das liegt daran, dass die meisten Coronaviren-Stämme nichts anderes sind als Erkältungs-/Grippeähnliche Symptome. Die wenigen neu auftretenden Coronavirus-Fälle haben zwar einige schlechtere Atemwegsreaktionen, aber immer noch eine sehr viel versprechende Heilungsrate, insbesondere für diejenigen, bei denen keine vorherigen Probleme aufgetreten sind.

Der “Goldstandard” bei der Untersuchung auf COVID-19 sind im Labor……

 

Manufactured Pandemic: Testing People for Any Strain of a Coronavirus, Not Specifically for COVID-19

Kommentare sind geschlossen.