In Video: Tesla Inventor Elon Musk über Coronavirus-Pandemie. (Sehenswert)

Der Tesla-Gründer Elon Musk hat kürzlich eine Aufsehen erregende Einschätzung zur Gesamtlage der Corona-Krise preisgegeben, die hingegen weitgehend ignoriert worden ist. Vermutlich weil Musk nicht von einem aus dem Kontext reißenden Mainstream-Moderator befragt wurde, sondern von Joe Rogan der den erfolgreichsten Podcast auf You-Tube betreibt, doch sich kürzlich dazu entschieden hat zur Konkurrenz überzulaufen um einen $100 Millionen Deal bei Spotify zu unterschreiben. Mit Joe Rogan vertraute Stimmen munkeln das er den Richtlinien von You-Tube überdrüssig geworden sein soll, da sich das Videoportal seit dem Corona-Ausbruch mit Zensur-Arien weit aus dem Fenster gelehnt hat. Es heißt das Rogan untersagt wurde Gäste zu laden die dem Corona-Narrativ widersprechen. Hingegen hat You-Tube die Rechnung ohne den Wirt gemacht und nicht in Betracht gezogen, dass Personen außerhalb ihres Radars ebenfalls non konforme Ansichten vertreten können.

Wie im Falle von Elon Musk, der weitaus profundere…..

Kommentare sind geschlossen.