Drastische Bilder: Die USA versinken in Chaos und Anarchie

Wer die Bilder aus den USA sieht, der meint, die Welt gerate aus den Fugen. Die Polizei ignoriert Schießereien, verweigert es, zu Einsätzen zu fahren, Demonstranten besetzen Stadtteile und rufen „autonome Zonen“ aus, in denen keine Gesetze mehr gelten. Man möchte hoffen, dass Stuttgart kein Vorgeschmack auf das ist, was noch kommen kann.

Das russische Fernsehen ist in seiner Berichterstattung über die Lage in den USA schonungslos. Die Bilder, die am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ gezeigt wurden, sind erschreckend. In den USA wächst die Kriminalität und immer öfter verweigert die Polizei es, zu Notrufen zu fahren, weil sie befürchten muss, bei hartem Durchgreifen als rassistisch bezeichnet zu werden.

Dieser Bericht des russischen Fernsehens aus den USA zeigt schockierende Bilder und er sollte – zusammen mit meiner Übersetzung – auch ohne Russischkenntnisse verständlich sein.

Beginn der Übersetzung:……

….passend dazu….
LGBT, BLM, der weiße Jesus – Stehen die USA vor einem Bürgerkrieg?

Die letzte Woche hatte eine Menge Absurditäten zu bieten. Zum Beispiel eine LGBT-Flagge an der Moskauer US-Botschaft oder Aufrufe von BLM-Aktivisten, den weißen Jesus abzuschaffen. Der Wahnsinn nimmt mehr Fahrt, auf ein Blick auf die vergangene Woche zeigt.

Das russische Fernsehen hat in der Sendung „Nachrichten der Woche“ in einem Kommentar den Bogen von der LGBT-Flagge an der Moskauer US-Botschaft (ich habe darüber am Freitag berichtet) hin zu den Bilderstürmern in den USA, die immer absurdere Forderungen stellen, gezogen. Die Dinge haben nur auf den ersten Blick nicht viel mit einander zu tun. Sie zeigen aber auf, wie im Westen Symbole immer wichtiger werden. Sie sind inzwischen sogar schon wichtiger sind, als konkrete politische Schritte. Da der Kommentar des russischen Fernsehens sich sehr von dem unterscheidet, was man in deutschen Medien zu den Themen zu hören bekommt, habe ich ihn übersetzt.

Beginn der Übersetzung:…..

Kommentare sind geschlossen.