Kolumbien: Militärs verkaufen Waffen an kriminelle Banden, darunter auch deutsche Pistolen

Offenbar systematische Geschäfte der Armee mit den Mafias. Auch deutsche Waffen im Angebot

Indumil verfügt über Pistolen des Typs P99, obwohl in Deutschland keine Genehmigung für den Export dieser Waffe nach Kolumbien vorliegt

Enthüllungsjournalisten haben neue Beweisstücke einer engen Partnerschaft zwischen kriminellen Gruppen und Armeeeinheiten öffentlich gemacht. Es geht dabei um den illegalen Verkauf von Waffenscheinen und Waffen an die Mafia. Zu den Beweisen gehören Gespräche zwischen Vertretern krimineller Strukturen und Offizieren, die die Staatsanwaltschaft von Medellín im Rahmen von Ermittlungen gegen Drogenhändler abgehört…..

Kommentare sind geschlossen.