Corona-Krise: Tödliche Behandlungsmethoden, ein Tabuthema.

Das nicht enden wollende Kapitel der experimentellen und demnach letalen Behandlungsmethoden gegen einen hochstilisierten angeblich frisch entdeckten Corona-Erreger, hat neuen Content zugespielt bekommen. Das online Portal Off-Guardian hat in jüngster Zeit mehrfach darauf hingewiesen, dass falsche Behandlungsansätze und Therapien gegen Covid-19, einen tödlichen Ausgang nehmen.

Auch hierzulande ein Tabuthema, das bislang nicht im geringsten in Augenschein genommen worden ist. Obwohl sich die Gesundheitssysteme weltweit mit einem angeblich neuartigen Virus konfrontiert sehen, und demzufolge nach der Methode “Learning by Doing” verfahren wird. Sprich Kunstfehler vorprogrammiert sind. Hingegen birgt dieser…..

Kommentare sind geschlossen.