Brandstifter: ZDF wieder beim Lügen erwischt

Es ist etwas still geworden, um das Wort “Lügenpresse”. Doch nie war es so gerechtfertigt wie heute, da Mainstream-Medien Lügen, Fake News und Beiträge, deren Zweck darin besteht, Konsumenten zu manipulieren, im Stakkato verbreiten.

Zwei besonders eklatante Lügen haben wir heute für unsere Leser zusammengestellt. Die erste stammt vom ZDF (die zweite, von der taz, wird in einem eigenen Post gewürdigt). Beim ZDF hat man erhebliche Probleme damit, bei Texten, die aus dem Englischen übertragen werden, den Sinn zu erfassen. Dieser offenkundige Mangel an Kompetenz wurde von uns vor einiger Zeit aufgedeckt. Claus Kleber hatte damals behauptet, Boris Johnson habe sich selbst als „durchgeknallten Idioten“ bezeichnet. Das war eine freie, böswillige Erfindung von Claus Kleber oder wer auch immer seine Texte schreibt. Wir haben hier nachgewiesen, dass Boris Johnson das NIE gesagt hat. Unser Beitrag hat für einigen Wirbel gesorgt und am Ende musste der Intendant des ZDF, Thomas Bellut, die Lüge einräumen.


Das ZDF hat also eine gewisse Tradition, wenn es darum geht, englische…..

Kommentare sind geschlossen.