John Bolton: «Grossartig für die USA» – und jetzt glaubwürdig?

© John Bolton

Die Trump-Kritiker freuen sich über ein Trump-kritisches Buch von John Bolton. Doch wer ist dieser John Bolton?

Am 1. Juni 2017 durfte John R. Bolton in Jerusalem vom «Ingeborg Rennert Center for Jerusalem Studies» den «Guardian of Zion Award» entgegennehmen. Er war damals Chairman des Think-Tanks «Gatestone Institute», dessen selbstgewählte Mission es ist, weltweit Muslim-Hass zu verbreiten, in 16 verschiedenen Sprachen – auch wenn «Gatestone» es natürlich nicht so formuliert. Ein knappes Jahr später wurde John Bolton Donald Trumps Sicherheitsberater. Das «Gatestone Institute», das ihn damit gehen lassen musste, kommentierte das so:

«Das Gatestone Institute freut sich ausserordentlich und ist stolz darauf, dass sein Vorsitzender, Botschafter John R. Bolton, den Nationalen Sicherheitsrat der Vereinigten Staaten leiten wird. Wir gratulieren ihm und….

Kommentare sind geschlossen.