Intermezzo

saker.de 2.1

Als Witz-Ersatz: In chicago wurden am eben vergangenen Wochenende über 100 Leute beschossen, 14 davon (bisher) tödlich. Daneben wirkt chaz/chop/scumistan in seattle mit nur einem Toten und einem in Lebensgefahr Befindlichen fast wie ein zivilisierter Vergnügungs-Park.
Aber chicago ist ja auch nicht irgendeine Stadt in idiotistan, sondern eine Stadt, die trotz etlicher Milliardäre pleite ist und eine Stadt im Bundesstaat illinois, der ebenfalls pleite ist; nebenbei bemerkt hat die Pleite u.a. auch die Ursache aberwitziger Beamten-Saläre und Ruhestandsbezüge (ähnlich übrigens in washington).
Und noch etwas ist chicago: Das Loch, das der kenianer sich seinerzeit als Wirkungs-Ort aussuchte und aus dem er später erst in den senat und dann ins weisse Haus kam. Und natürlich ist chicago auch eine Stadt mit einem sehr hohen schwarzen Bevölkerungs-Anteil und eine blm Hochburg.

Aber auch hier bei uns wütet die „liberale“ Pestilenz. So erklärte z.B. der eu-ropäische „Gerichts“-Hof ein ungarisches Gesetz für illegal, das „liberale“ „ngos“ eindämmen wollte und sich inbesondere gegen die Maximal-Drecksau soros richtete, der weltweit schon gewaltige…..

Kommentare sind geschlossen.