Die Federal Reserve gerät unter Stress

undefinedAls Zeichen dafür, dass die Federal Reserve immer verzweifelter versucht, die Wirtschaft wieder anzukurbeln, hat die Sekundärmarkt-Kreditlinie der Fed mit dem Kauf einzelner Unternehmensanleihen begonnen. Die Kreditfazilität für den Sekundärmarkt wurde vom Kongress im Rahmen eines Gesetzes zur Ankurbelung der Wirtschaft (Coronavirus Stimulus Bill) eingerichtet, um bis zu 750 Milliarden Dollar an Unternehmenskrediten aufzukaufen. Bis letzte Woche hatte die Kreditlinie für den Sekundärmarkt ihre Käufe auf börsengehandelte Fonds beschränkt, bei denen es sich um gebündelte Gruppen von Aktien oder Anleihen handelt.

Die Initiative zum Kauf von Anleihen wird, wie alle Fed-Initiativen, nicht…..

Kommentare sind geschlossen.