12. Juni 1999: Wie knapp die Welt an dem Tag am 3. Weltkrieg vorbeigeschrammt ist

Vor zwanzig Jahren hat ein Ereignis Geschichte geschrieben, dessen Wichtigkeit und Dramatik kaum bekannt, obwohl es damals fast zu einem Zusammenstoß russischer und amerikanischer Soldaten mit sehr bösen Folgen gekommen wäre. Die Rede ist vom „Vorstoß auf Pristina“. Über diese russische Militäroperation sind nun geheime Dokumente veröffentlicht worden und die Beteiligten haben Interviews gegeben. Was damals geschah und warum das Thema bis heute wichtig ist, lesen Sie hier.

Das russische Fernsehen hat schon vor einer Woche das erste Mal über die freigegeben Informationen berichtet und auch an diesem Sonntag gab es in der Sendung „Nachrichten der Woche“ darüber einen langen Beitrag. Ich habe ihn jedoch dieses Mal nicht übersetzt, denn er ist als Text – also ohne die Bilder…..

Kommentare sind geschlossen.