Wegen Lockdown konnten 30% der Amerikaner ihre Miete nicht bezahlen

REPORT: 30% of Americans Missed Their Housing Payments in June due ...

Da die Vereinigten Staaten von Amerika weiterhin mit einer Rekordarbeitslosigkeit aufgrund der verhängten Coronavirus-Plandemie-Sperre zu kämpfen haben, sollen 30% der Amerikaner im Juni die Zahlungen für ihre Wohnungen versäumt haben, so das Ergebnis einer Umfrage von Apartment List, einer Online-Mietplattform.

Das sind mehr als die 24%, die nur zwei Monate zuvor im April ihre Zahlungen versäumt hatten, und etwa gleich viel wie die 31%, die im Mai ihre Zahlungen versäumt haben. Laut CNBC waren Mieter, jüngere und einkommensschwächere Haushalte und Stadtbewohner die Gruppen, die am ehesten die Zahlungen für ihre Wohnung versäumten, wie Apartment List herausfand.

Zur gleichen Zeit, in der diese „historisch hohe“ Anzahl von Amerikanern ihre Mietzahlungen versäumt, laufen die zu Beginn der Sperrmaßnahmen in den USA eingeführten Räumungsschutzmaßnahmen allmählich aus. Außerdem werden die derzeit 30 Millionen arbeitslosen Amerikaner Ende Juli die zusätzlichen 600 Dollar pro Woche an Bundesarbeitslosengeldern verlieren. Hier weiter…..

 

REPORT: 30% of Americans Missed Their Housing Payments in June due to Lockdown

Kommentare sind geschlossen.