Pseudo-Unschuld der USA

Strategisches Luftkommando der USA (Strategic Air Command) hat auf Twitter eine merkwürdige Infografik veröffentlicht, in der die nuklearen Fähigkeiten von Washington, Peking und Moskau unter Berücksichtigung der neuesten Entwicklungen und modernisierten Systeme verglichen werden.

Pseudo-Unschuld der USA

Wenn man keine realen Daten besitzt — und der Durchschnittsmensch besitzt sie normalerweise nicht -, besteht nach Betrachtung dieser Grafik ein starker Eindruck, dass Russland und China intensiv Atomwaffen aufbauen, während die Vereinigten Staaten stillstehen — mit anderen Worten, nicht aggressiv sind und nach Frieden streben.

Auf den ersten Blick lügen die veröffentlichten Daten nicht. Zumindest direkt. Der Teufel steckt wie immer im Detail. Versuchen wir, konkrete Beispiele dafür zu finden, wo die PR-Männer des US-Militärs zu weit gegangen sind und wo sie Propagandainformationen taktvoll zurückgehalten haben.

Das russische Militär, das auf professioneller Ebene in dieser Angelegenheit kompetent ist, hat auf eine Reihe von Unstimmigkeiten und Manipulationen hingewiesen:

Aus amerikanischen Infografiken geht hervor, dass Russland und China mehr Raketensysteme haben. Dies kann wirklich den Eindruck erwecken, dass die Russen und Chinesen aktiv Waffen aufbauen. Unterschiedlichere Systeme bedeuten jedoch nicht mehr Funktionen. Viele von ihnen, wie das russische Sarmat, das amerikanische GBSD und das chinesische…..

Kommentare sind geschlossen.