Trau keinem

Hallo

Ein seltsames Spiel.

Der einzige Gewinnzug ist, nicht zu spielen.

Der Titel des heutigen Beitrags sollte nicht wörtlich genommen werden. Ich vertraue einer Menge Leute. Ich vertraue Freunden, die über die Jahre ihre Vertrauenswürdigkeit bewiesen haben. Ich vertraue meiner Familie. Menschen in meinem Leben zu haben, die ich liebe und denen ich vertraue, das macht alles weitaus sinnvoller und angenehmer. Ich hoffe, dass auch die Menschen, die das hier lesen, über die Jahre einen Kreis aus Vertrauen aufgebaut haben.

Andererseits sollte man niemandem und nichts ohne guten Grund vertrauen, und wenn jemand oder etwas dir einen Grund liefert, ihm nicht zu trauen, dann sollte man das nie vergessen. Je mehr Macht eine Person oder Institution in der Gesellschaft besitzt, desto weniger vertrauenswürdig wird sie. Ich sage das nicht, weil es Spaß macht zynisch zu sein. Ich sage das, weil meine Lebenserfahrung das bestätigt hat.

Allein im 21. Jahrhundert hat man mir gute Gründe geliefert, allen möglichen…..

Kommentare sind geschlossen.