Buchstäblich schlimmer als Hitler

WikimediaMichael Vadon CC BY-SA 4.0

Der GloboCap-Resistance Minneapolis Putsch scheint also nicht ganz nach Plan verlaufen zu sein. Wieder einmal gelang es Trump nicht, voll auf Hitler zu machen, obwohl sie sich nach Kräften bemühten, ihn dazu anzustacheln. Sie haben es aber ganz gut angestellt. Es war mehr oder weniger eine Lehrbuch-Regime-Change-Op, oder „Farbenrevolution“, oder wie immer Sie es nennen wollen. Alle wesentlichen Teile waren vorhanden.

Alles, was Trump tun musste, war, sich zum Diktator zu erklären und das Kriegsrecht zu verhängen, damit die Generäle eingreifen und ihn seines Amtes entheben konnten.

Unglücklicherweise für den Widerstand hat Trump das nicht getan. Stattdessen tat er das, was er normalerweise tut, nämlich sich im internationalen Fernsehen total zum Idioten zu machen. Das… OK, war zwar beschämend, bot der GloboCap-Bande aber nicht ganz den Vorwand, den sie brauchte, um ihn als Verbrecher aus dem Oval Office zu vertreiben. Was natürlich unglaublich frustrierend war.

Nach vier langen Jahren des Propaganda-Vorspiels kam endlich der Augenblick der Wahrheit, und Adolf verliert seine Erektion.

Dieser Kerl ist der schlimmstmögliche Hitler aller Zeiten.

Was die Regimewechsel-Operationen anbelangt, und da es sich hier um eine inländische Operation handelt, die schwieriger ist als die übliche ausländische Version, würde ich dem Widerstand für seine Bemühungen ein B+ geben.

Nun, bevor meine „Verschwörungstheoretiker“-Leser sich zu sehr darüber aufregen, worauf ich mit dieser Kolumne hinaus will… nein, dies war kein „gefakter“ Aufstand. Es gab einen authentischen Aufstand im Zentrum des Geschehens. Im Mittelpunkt jeder Regime-Change-Operation steht immer ein authentischer Aufstand, oder zumindest die Art von Aufstand, die GloboCap in letzter Zeit durchgeführt und versucht hat. Tunesien, Libyen, Ägypten, Syrien, die Ukraine, Bolivien, Venezuela; diese Dinge entwickeln sich ziemlich genau nach Plan.

Hier ist eine kurze Beschreibung, wie das funktioniert.

Zuerst brauchen Sie Ihre Bürgerunruhen, Großproteste, Ausschreitungen, Plünderungen, wahllose Gewalt und so weiter. Eine beliebige Anzahl von „Auslöseereignissen“ wird ausreichen, um dies in Gang zu bringen. Sobald es so weit ist, können Sie es wachsen lassen und fokussieren.
Ein Großteil dieser Unruhen muss authentisch sein, deshalb ist es am besten, eine überwältigende mehrjährige Propagandakampagne zu führen, um Ihr Ziel als eine Art verräterisches Hitler-Monster zu delegitimieren und zu verteufeln, das für jedes größere Problem im Land verantwortlich ist.

Auf diese Weise wird es, egal welches auslösende Ereignis die Dinge in…..

Kommentare sind geschlossen.