Jemen kritisiert Streichung der Saudi-Koalition auf der UN-Kindermörder-Liste als «unbegreifliches Verbrechen»

Ein Mitglied des Obersten Politischen Rates des Jemen hat die Vereinten Nationen wegen seiner Entscheidung, die von Saudi-Arabien geführte Koalition von der schwarzen Liste für das Töten und Verletzen von Kindern in dem von Konflikten geplagten arabischen Land zu streichen, scharf zensiert und erklärt, das Verbrechen könne nicht aus seiner Akte gestrichen werden.

Jemen kritisiert Streichung der Saudi-Koalition auf der UN-Kindermörder-Liste als "unbegreifliches Verbrechen"

«Die Streichung von Saudi-Arabien aus dem jährlichen UN-Bericht bestätigt das Chaos in der Weltorganisation und die Missachtung humanitärer Standards», schrieb Mohammed Ali al-Houthi in einem Beitrag, der am Dienstag auf seiner offiziellen Twitter-Seite veröffentlicht wurde.

Er prangerte den Schritt der Vereinten Nationen als…..

Kommentare sind geschlossen.