Terrorgruppe IS – „Islamischer Staat“

Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ ist quasi der Nachfolger der Terrorgruppe Al Qaida als Terror-Schreckgespenst, obwohl letztere immer noch schwer aktiv ist, beispielsweise in Syrien. Wie Al Qaida ist der „Islamische Staat“ als Kampfgruppe in südlichen und östlichen Gebieten sowie wegen diverser Terroranschläge in westlichen Staaten bekannt. Näheres über die IS-Terroristen weiß man nicht, da diese immer bei Anschlägen zu Tode kommen oder – und das ist der Regelfall – nach einem Anschlag erschossen werden. 

Als „Islamischer Staat“ – auch kurz IS, ISIS, ISIL, ISIG – ist die Terrorgruppe nur im Westen beziehungsweise „international“ bekannt. In überwiegend islamischen Ländern und insbesondere im Nahen Osten heißen diese Terroristen „Daesh“, denn niemand dort möchte alleine schon mit der Erwähnung des Namens…..

Kommentare sind geschlossen.