Mehr als die Hälfte der neuen Parlamentsmitglieder deklariert Einkünfte

Die Grünen schwingen oben aus, die SP versinkt im Mittelmass und die Politikerinnen und Politiker der SVP verweigern jeglichen Einblick in ihre Finanzen. So präsentiert sich die Transparenzliste 2020 von Lobbywatch.ch.

Unter der Bundeshauskuppel weht offenbar ein frischer Wind: Die neu gewählten Mitglieder von National- und Ständerat sind eher bereit, über ihre ausserparlamentarischen Einkünfte zu reden, als dies im «alten» Parlament der Fall war. Von den 79 neuen Ratsmitgliedern haben 44 gegenüber der Transparenzplattform Lobbywatch.ch…..

Kommentare sind geschlossen.