Das US-Verteidigungsministerium kündigte an: 250 Millionen Dollar für die Ukraine

Ukrops Rub Hands as Pentagon Promises Ukraine $250 Million in ...Das US-Verteidigungsministerium kündigte an, dass es die “Militärhilfe” für die Ukraine wieder aufnehme und dass 250 Millionen Dollar freigegeben und an das Land überwiesen würden. Das Geld soll dazu verwendet werden, “der Ukraine bei ihren Verteidigungsfähigkeiten, der Luft- und Seeüberwachung, der Kommunikation und der Cyberabwehr zu helfen”, wobei letztere laut CNN gegen “russische Cyberoffensivoperationen und Fehlinformationen” eingesetzt werden soll.

Die Ankündigung kommt, nachdem die USA der ukrainischen Regierung bescheinigt haben, dass sie “die erforderlichen Reformen” im Militär durchgeführt habe, sagte das Pentagon.

Das Verteidigungsministerium gab heute seine Pläne bekannt, 250 Millionen Dollar im Rahmen der Sicherheitsunterstützungsinitiative der Ukraine (USAI) für das Haushaltsjahr 2020 für zusätzliche Ausbildung, Ausrüstung und Beratungsbemühungen bereitzustellen, um die Fähigkeit der Ukraine zu stärken und sich wirksamer gegen die russische Aggression zu verteidigen”, sagte das Pentagon in einer Erklärung gegenüber CNN.

Dies bekräftigt die langjährige Verteidigungsbeziehung zwischen den Vereinigten Staaten und der Ukraine – ein kritischer Partner an der vordersten Front des strategischen Wettbewerbs mit Russland”, fügte es hinzu.

In der Erklärung hieß es, dass “125 Millionen US-Dollar davonan die Fortschritte der Ukraine bei den Verteidigungsreformen gebunden sind und Ausrüstungen zur Unterstützung laufender Ausbildungsprogramme und operativer Bedürfnisse bereut gestellt werden”.

Der Westen hat seine Unterstützung für das ukrainische Militär ausgeweitet, seit es 2014 einen neonazistischen Staatsstreich durchgeführt hat. Daraufhin schloss sich die Krim nach einem Referendum, bei dem mehr als 90 Prozent der Teilnehmer für die Trennung von der nunmehr neonazistischen Ukraine stimmten, wieder Russland an.

Der Westen nahm das Ereignis als Vorwand für eine Konfrontation mit Russland und brandmarkt die Wiedervereinigung als “Annexion ukrainischen Landes durch Russland”. Die Unterstützung für die Ukraine war in den letzten Jahren jedoch nicht so einheitlich. Letztes Jahr hat Präsident Trump sogar 400 Millionen Dollar an “militärischer Hilfe” für das Land eingefroren.

Dies war Teil von Trumps hartes Vorgehen gegen die kriminellen Aktivitäten des Biden-Clans, der von Joe Biden, einem führenden neoliberalen Kandidaten für die Wahlen im Jahr 2020, angeführt wird. Trump übte Druck auf die Ukraine aus, die kriminellen Aktivitäten von Bidens Sohn Hunter zu untersuchen, nachdem festgestellt worden war, dass Biden Präsident Selenski erpresst hatte, um einen ukrainischen Staatsanwalt zu entlassen, der die kriminellen Aktivitäten des Biden-Clans in der Ukraine untersuchte.

Ukrops Rub Hands as Pentagon Promises Ukraine $250 Million in Military Aid

Kommentare sind geschlossen.