Kriegsverbrechen oder Kollateralschaden: Über 70 Kinder bei zehn US-geführten Luftangriffen getötet

Kriegsverbrechen oder Kollateralschaden: Über 70 Kinder bei zehn US-geführten Luftangriffen getötetQuelle: www.globallookpress.com © Saifurahman Safi/ Xinhua/ Global Look Press

Washington will offenbar mit allen Mitteln verhindern, dass der Internationale Strafgerichtshof wegen Kriegsverbrechen in Afghanistan auch gegen US-Militärs ermittelt. Dabei zeigt ein aktueller Bericht erneut, dass die zivilen Opfer wohl auch rechtlich relevant sind.

Die USA wollen Mitarbeiter des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag bei Ermittlungen gegen US-Sicherheitskräfte mit Sanktionen bestrafen. Präsident Donald Trump genehmigte am Donnerstag eine Verfügung, wonach unter anderem deren Besitz in den Vereinigten Staaten eingefroren werden kann. Außerdem genehmigte Trump laut dem Weißen Haus auch eine Ausweitung von…..

Kommentare sind geschlossen.