Ukraine: Poroschenko bedroht öffentlich die Generalstaatsanwältin und droht mit Putsch

In der Ukraine ist es am Mittwoch zu einem Skandal gekommen, als Poroschenko die Generalstaatsanwältin unter Druck setzen wollte, die Gespräche aber live ins Internet gestreamt worden sind. Sogar dem Spiegel waren die Ereignisse einen kleinen Artikel wert, in dem aber alles wichtige weggelassen wurde.

Der sehr kurze Spiegel-Artikel erschien unter der Überschrift „Ukraines Ex-Präsident – Poroschenko drohen zehn Jahre Gefängnis“ und über das neue Strafverfahren gegen Poroschenko erfuhr der Spiegel-Leser nur folgendes:

„Petro Poroschenko, 54, drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis. Die Staatsanwaltschaft in Kiew ermittelt gegen den früheren…..

Kommentare sind geschlossen.