Derzeit herrscht der Krieg zwischen Gut und Böse

Viganò zu Trump: Wir stehen auf der gleichen Seite

Erzbischof Carlo Maria Viganò warnt den Präsidenten vor dem »Deep State« und wie die Coronavirus-Pandemie und die George Floyd Demonstrationen instrumentalisiert werden.

In einem bahnbrechenden Brief von Erzbischof Viganò vom 7. Juni ermutigt er US-Präsident Donald Trump den Kampf auf der Seite der »Kinder des Lichts« weiterzuführen.

»Mr. President,« beginnt der Brief »in den letzten Monaten haben wir die Formung von zwei entgegengesetzten Seiten erlebt, die ich als biblisch bezeichnen würde: die Kinder des Lichts und die Kinder der Dunkelheit. Die Kinder des Lichts bilden den offensichtlichsten Teil der Menschheit, während die Kinder der Dunkelheit eine absolute Minderheit darstellen. Und doch sind die ersteren Gegenstand einer Art Diskriminierung, die sie in eine Situation moralischer Minderwertigkeit….

Kommentare sind geschlossen.