Was hat Japan eigentlich gegen Corona gemacht? So Gut wie gar Nichts (Video James Corbett Report)

Nicht alle von der vermeintlichen Pandemie betroffenen Länder, sind auf den Lockdown-Zug aufgesprungen und dennoch von keiner ungewöhnlichen Übersterblichkeit heimgesucht worden.

Ich höre bereits die Corona-Jünger im Hintergrund laut aufschreien: “Und was ist mit Schwedens Mortalitätsrate” Um dahingehende voreilige Schlüsse zu vermeiden, bedarf es einer nachträglichen Studie die präzise differenziert wer mit, oder an Corona gestorben ist. Eine gründliche Begutachtung sämtlicher schwedischer Sterbefälle die COVID-19 zugeschrieben werden, ist demzufolge unabdinglich. Wie erfassen die Schweden Todeszahlen? Welche Kriterien kommen zum tragen? Hat man womöglich einen großzügigen Ansatz gewählt, vermeintliche Covid-Todesopfer zu protokollieren? Wie es beispielsweise in Italien und anderswo der Fall ist. Prof. Walter Ricciardi der wissenschaftliche Berater des italienischen Gesundheitsministers hat bereits Ende März bekanntgegeben:”

Die Art und Weise, wie wir Todesfälle in unserem Land kodieren, ist sehr großzügig. In dem Sinne, dass alle Menschen, die in Krankenhäusern mit dem Coronavirus sterben, an dem Coronavirus sterben..”

Hinzufügend erläuterte er: “Nach einer Neubewertung durch das National…..

Kommentare sind geschlossen.