Ehemaliger US-Außenminister: Russland ist nicht unser Feind

Der ehemaliger US-Außenminister Colin Powell sagte, Russland sei kein Feind der Vereinigten Staaten.

WATCH AND READ: Colin Powell criticizes Trump's response to ...

Das Gespräch betreffend der Beziehungen der beiden Staaten ging in den Kontext der G7. Der Journalist fragte, ob es nötig sei, das Format zu erweitern und Russland für die G7 zu gewinnen.

Warum trifft er (Donald Trump) solche Entscheidungen allein, während Russland auf der Liste unserer vier Feinde steht?» — fragte sich der Moderator.

«Tatsächlich sind sie [die Russen] nicht einer unserer vier Feinde», sagte Powell.

Er betonte, dass die Länder Nordkorea, Iran, Russland und China, die das Pentagon als Feinde identifiziert hat, die USA zu diesem Zeitpunkt angreifen wird. Laut dem ehemaligen Außenminister sollte Washington darüber nachdenken, wie es sich in Afghanistan, Somalia und anderen Krisenherden verhalten soll.

WATCH AND READ: Colin Powell criticizes Trump’s response to protests in ‘State of the Union’ interview

Kommentare sind geschlossen.