Die USA haben noch mehr Militär in die VAE entsandt

Die US-Luftwaffe hat auf ihrem Luftwaffenstützpunkt Al-Dafra in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zum dritten Mal eine Reihe der neuesten F-35-Mehrzweckjäger der fünften Generation eingesetzt.

R. Nial Bradshaw/Air Force

Die Mission wurde unter strenger Geheimhaltung am 20. Mai abgeschlossen, aber offizielle Informationen darüber kamen erst Anfang dieses Monats an.

Transfer von Piloten von den 388. und 419. Luftfahrtabteilungen der Utah Hill Base wurde zum dritten Mal in 12 Monaten durchgeführt, berichtet Air Force Times. In dieser Luftwaffenanlage in den Vereinigten Staaten sind 78 F-35-Jäger stationiert. Die Flugzeuge kamen an, um «Kampfmissionen im Nahen Osten» durchzuführen.

Transfer von Kampffahrzeugen «zeigt die Bereitschaft unserer Piloten, unseres Waffensystems und seine Bedeutung sowohl für die US-Luftwaffe als auch für unsere nationale Verteidigungsmission», sagte Oberst Stephen Behmer, Kommandeur der 388. Flugverbindung.

Zum erweiterten Geschwader gehören auch Reservepiloten und das dazugehörige technische Personal.

Hill F-35s deploy to Middle East, for third time in a year       news-front.info

Kommentare sind geschlossen.