5G, Corona und 5 Milliarden Euro-Forderung der CSU…

5G Bäume

Die CSU hat durch Verkehrsminister Andreas Scheuer nun mitteilen lassen, dass Deutschland das 5G-Netz schnell ausbauen wolle oder solle. Bis 2025 soll es in Deutschland demnach ein flächendeckendes Netz geben. Dies habe der CSU-Parteitag kürzlich beschlossen werden. Die Unternehmen werden dafür nicht direkt zahlen (müssen), sondern vielmehr der Bund. Die Union möchte die „neue Mobilinfrastrukturgesellschaft“ der Bundesrepublik mit einem Betrag in Höhe von fünf Milliarden Euro aufrüsten. Das Ziel sei es, dass Deutschland damit ein ultraschnelles Mobilfunknetz erhalte, lassen die Bayern wissen.

Ausgerechnet die SPD warnte nun für einem „5G-Staatsnetz“, meint dabe…..

Kommentare sind geschlossen.