Impfverbrechen! 90 Millionen Dollar Entschädigung an geschädigte Kindern

Hunderte von durch den Schweinegrippe-Impfstoff geschädigten Kindern sollen von der britischen Regierung eine finanzielle Entschädigung in Höhe von 90 Millionen Dollar erhalten

Erstmals veröffentlicht wurde dieser Artikel im April 2015. Das von der (korrupten) WHO-Generaldirektorin angeordnete Fiasko mit dem H1N1-Impfstoff ist für die aktuelle Debatte über einen COVID-19-Impfstoff von großer Bedeutung.

Der Schweinegrippe-Impfstoff von 2009 hat bei über 800 Kindern in ganz Europa schwere Hirnschäden verursacht, und die britische Regierung hat sich nun bereit erklärt, diesen Opfern im Rahmen einer Impfstoff-Verletzungsregelung eine Entschädigung in Höhe von 90 Millionen US-Dollar zu zahlen.

Dies ist derselbe Schweinegrippeimpfstoff, von dem die gesamten Mainstream-Medien lächerlich-erweise behaupten, dass er niemals irgendeinen Schaden verursacht. Vom Quacksalber-Wissenschaftsteil der Washington Post bis hin zu den Ausverkaufsseiten der New York Times, alle US-Mainstream-Medien existieren in einem Zustand der totalen Leugnung von Impfschäden und propagieren giftige Impfstoffe, die nachweislich Kindern schaden.

“In ganz Europa sind bisher mehr als 800 Kinder bekannt, die durch den Impfstoff erkrankt sind”, berichtet die International Business Times.

Der Impfstoff verursachte bei Hunderten von Kindern Narkolepsie und Kataplexie. Beides sind Anzeichen für neurologische Schäden, die durch Impfstoffzusätze wie Quecksilber, Aluminium, MSG, Antibiotika und sogar Formaldehyd verursacht wurden.

Die IBTimes berichtet:

Narkolepsie beeinträchtigt den Schlafzyklus einer Person, so dass sie nicht mehr als 90 Minuten am Stück schlafen kann und tagsüber bewusstlos wird. Der Zustand schädigt die geistige Funktion und das Gedächtnis und kann zu Halluzinationen und psychischen Erkrankungen führen.

Die Kataplexie führt dazu, dass eine Person das Bewusstsein verliert, wenn sie erhöhte Emotionen empfindet, sogar wenn sie lacht.

Hirngeschädigte Kinder auch in Norwegen

“Norwegen hat mehr als 170 gemeldete Fälle von…..hier weiter in deutsch….

Hundreds of Children Brain Damaged by the Swine Flu Vaccine to Receive $90 Million in Financial Compensation from UK Government

Kommentare sind geschlossen.