Der Mönch, Der Die Verbotenen Bücher Der Kirche Las Und Sie Der Welt Offenbarte

In einer Zeit der Finsternis, verursacht durch die Heilige Inquisition, die mit der Verbrennung von Menschen und Büchern, ihren Gräueltaten ganz Europa in Unwissenheit und Angst stürzte, entstand ein rebellischer Mann, der in der Lage war, der mächtigsten Institution der damaligen Zeit, der katholischen Kirche, die Stirn zu bieten. Innerhalb der Kirche hatte er Zugang zu vielen verbotenen Büchern, die seine Art, die Welt und das Universum zu sehen, beeinflussten.

Kommentare sind geschlossen.