Homo-Pseudo-Ehe und Adoptionsrecht für Homosexuelle stoppen!

Das Schweizer Parlament entscheidet im Juni 2020 über die Einführung der sogenannten „Homo-Ehe“. Dadurch würden Homosexuelle dann ein Adoptionsrecht für Kinder erhalten. Doch damit nicht genug: Die Befürworter der Initiative wollen am liebsten auch gleich noch die Samenspende für lesbische Frauenpaare legalisieren. Das muss unbedingt verhindert werden!

2007 wurde in der Schweiz das „Partnerschaftsgesetz“ eingeführt. Homosexuelle Paare sind seitdem Ehepaaren in allen Bereichen, insbesondere im Steuer- und Erbrecht, gleichgestellt. Einzig die Adoption von Kindern und der Zugang zur Fortpflanzungsmedizin sind Homosexuellen zu Recht weiterhin verwehrt. Doch genau diesen Zugang zu Kindern will die Homo-Lobby mit aller Gewalt…..

Kommentare sind geschlossen.