Bringen neue Bücher und Netflix-Serie über Epstein-Komplex den Durchbruch?

Immer neue Bücher über den Jeffrey-Epstein-Komplex und auch eine neue Netflix-Serie versprechen Durchbrüche. Geschehen in dem Fall wirklich Fortschritte, oder wird die Sache eher in einem begrenzten, künstlichen Rahmen “gehandhabt”?

Es war ursprünglich eine hartnäckige, richtige Journalistin vom Miami Herald, die jahrelang an dem Fall dranblieb, den alle anderen längst fallengelassen hatten. Sie schaffte einen Durchbruch. Nicht die typischen Verschwörungsmedien, die eigentlicg für so etwas genügend Zeit und Geld hatten.

Die typischen Verschwörungsmedien versuchten, den Fall zu politisieren und hauptsächlich Verdächtige aus dem linken Spektrum zu beschuldigen, während Gestalten im Umfeld von Epstein wie Donald Trump, Justizminister Barr…..

Kommentare sind geschlossen.