Mitarbeiter von “Planned Parenthood” geben unter Eid zu, mit den Körperteilen und Organen von Babys gehandelt zu haben

Wir erinnern, das Planet Parenthod von der Bill und Melinda Gates unterstützt wird

Mitarbeiter von “Planned Parenthood” geben unter Eid zu, mit den Körperteilen und Organen der von ihnen geschlachteten Babys gehandelt zu haben.

“Ein explosives neues Video des Center for Medical Progress (CMP) widerspricht früheren Behauptungen von Planned Parenthood, das Unternehmen habe sich nie am Verkauf abgetriebener Baby-Körperteile beteiligt, sondern habe diese lediglich gespendet und sei für die Kosten entschädigt worden. Das Video zeigt eidesstattliche Zeugenaussagen von Mitarbeitern von Planned Parenthood aus dem Jahr 2019 sowie Dokumente aus den Geständnissen dieser Mitarbeiter, wobei diese Führungskräfte und Direktoren zugeben, dass sie tatsächlich Körperteile verkauft haben, was illegal ist.

Zahlreiche Zeugenaussagen sind in dem Video zu sehen, darunter unter anderem von Tram Nguyen (Senior Director of Abortion Access von Planned Parenthood Gulf Coast), Dr. Dorothy Furgerson (Chief Medical Officer von Planned Parenthood Mar Monte) und Dr. Deborah Nucatola, der ehemaligen Senior Director of Medical Services der Planned Parenthood Federation of America. Weitere Zeugenaussagen und Dokumente sind auf der CMP-Website verfügbar.

Nachdem die Undercover-Videos der CMP veröffentlicht worden waren, übte Planned Parenthood mit einer Scheinklage Vergeltung aus, während ihre politischen Verbündeten in Kalifornien Anklage gegen David Daleiden und Sandra Merritt erhoben, die Journalisten, die das illegale Verhalten von Planned Parenthood aufdeckten. Planned Parenthood ging öffentlich auf den Angriff ein und behauptete, die Videos seien manipuliert und stark bearbeitet worden (eine Anschuldigung, die durch forensische Analysen widerlegt wurde), und behauptete, sie hätten nie gegen Gesetze bezüglich des Handels mit abgetriebenen Körperteilen verstoßen. Dieses neu veröffentlichte Video zeigt jedoch das Gegenteil.” Quelle: Qlobal-Change

Video in englisch

Kommentare sind geschlossen.