Israel ist ein sicherer Hafen für Kriminelle und Terroristen

Palestinian-American civil rights activist Alex Odeh [Twitter]Palestinian-American civil rights activist Alex Odeh [Twitter]

David Sheen, ein befreundeter Journalist, veröffentlichte neulich eine großartige investigative Geschichte. Sie erzählt eine Geschichte über Mord, Rassismus, Doppelzüngigkeit und verweigerte Gerechtigkeit.

Im Oktober 1985 wurde der palästinensisch-amerikanische Bürgerrechtler Alex Odeh von zionistischen Fanatikern in Kalifornien ermordet.

Odeh wurde durch eine Rohrbombe in Stücke gesprengt. Seine Mörder sind nie verhaftet worden.

Stunden nach dem brutalen Mord an Odeh rechtfertigte Irv Rubin, der damalige nationale Vorsitzende des Jüdischen Verteidigungsbundes (JDL), den Mord: „Ich habe keine Tränen für Herrn Odeh. Er hat genau das bekommen, was er verdient hat.“

Trotz einer Belohnung von 1 Million Dollar, die vom Federal Bureau of……

Kommentare sind geschlossen.