Wie Russland über den Rückzug der USA aus der WHO denkt

Ich wurde in Mails und Kommentaren immer wieder gefragt, wie in Russland über Trumps Kritik an und den Zahlungsstopp für die WHO berichtet wird. Daher will ich das aufzeigen.

Am Sonntag hat das russische Fernsehen in der Sendung „Nachrichten der Woche“ dazu einen ausführlichen Bericht gebracht, den ich daher ohne lange Einleitung übersetzen werde.

Beginn der Übersetzung:

Die Vereinigten Staaten ziehen sich aus der Weltgesundheitsorganisation zurück und geben ihr keinen Cent mehr. Das geht aus dem von Präsident Trump angekündigten Ultimatum an den Äthiopier Tedros Ghebreyesus, den WHO-Chef, hervor. Trump gibt der Organisation spöttisch 30 Tage Zeit….

Kommentare sind geschlossen.