Nach Corona die Sintflut

von Pepe Escobar

Wenn der globale Lockdown vorbei ist, werden die Angriffe auf Mensch und Natur erst richtig beginnen.

Nach Corona die SintflutFoto: Triff/Shutterstock.com

In The Human Planet: How We Created the Anthropocene, analysieren Simon Lewis und Mark Maslin vom University College in London die Explosion des Bevölkerungswachstums, den zunehmenden Energieverbrauch und eine Flut von Information, die von den positiven Rückkopplungseffekten zwischen Reinvestition und Profit angetrieben wird, und kommen zu dem Schluss, dass eine Fortführung unseres gegenwärtigen Lebensstils die wohl „unwahrscheinlichste“ Option unter einer ganzen Reihe weiterer Möglichkeiten ist.

„Wahrscheinlicher ist ein Kollaps oder ein Umschalten in einen neuen Lebensstil.“

Der Mensch als Appendix der Maschine

Jetzt, da dystopische Zustände und Massenparanoia anscheinend die Grundlage für Recht und Gesetz innerhalb des (verwirrten) Landes bilden, sind Michel Foucaults Analysen von Biopolitik aktueller denn je angesichts einer weltweiten……

Kommentare sind geschlossen.