Covid-19: Belgien beginnt mit Tests eines Medikamentes – Es geht auch ohne Impfen!?

Von Gabriela Galindo – The Brussels Times

© BELGA/DIRK WAEM

In Belgien beginnt am Mittwoch eine klinische Studie für ein Medikament mit dem Potenzial, die Symptome der durch das neue Coronavirus (Covid-19) verursachten Krankheit zu behandeln.

Das französische Biotechnologie-Unternehmen Biophytis erhielt grünes Licht von der Föderalen Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte in Belgien, um ihr Medikament Sarkoneos zu testen.

Das oral verabreichte Sarkoneos ist ein Molekül, das das Unternehmen zur Behandlung neuromuskulärer Erkrankungen entwickelt und das ihrer Meinung nach das Potenzial hat, Atembeschwerden von Covid-19-Patienten zu behandeln.

Die Studie wird sich auf das Potenzial des Medikaments zur Behandlung des akuten Atemversagens im Zusammenhang mit der Krankheit konzentrieren und wird an einem reduzierten Pool von etwa 50 Patienten durchgeführt, die an Covid-19 leiden.

“Unser Produkt wirkt auf alle Muskeln, einschließlich der Atemmuskulatur, weil es auf ein endokrines System einwirkt, das die kardiorespiratorische Funktion kontrolliert”, sagte Stanislas Veillet, CEO von Biophytis, gegenüber Le Soir.

Veillet sagte, dass die Ausbreitung der Epidemie in Italien den medizinischen Experten bestätigt habe, dass das Virus die Zellrezeptoren dieses Systems angegriffen habe, und genau dort wirke das Medikament, sagte er.

“Es könnte daher das Potenzial haben, diesen gezielten Angriff des Virus, der zu Atemnot führt, auszugleichen”, fügte er hinzu.

Indem es die Atemfunktion schützt, könnte das Medikament dazu führen, dass Patienten entweder keine Sauerstofftherapie mehr benötigen oder ihnen helfen, das Beste daraus zu machen, und es würde auch dazu beitragen, Läsionen zu vermeiden, die durch die Intubation der Patienten entstehen.

In Belgien wird die Studie 28 Tage dauern und von Dr. Muriel Lins, einer Pneumologin am AZ Sint-Maarten-Krankenhaus in Mechelen, koordiniert werden.

Die Anwendung des Medikaments bei dem Pool von 50 Patienten wird randomisiert und schließt die Verwendung von Placebos ein. Die Ergebnisse der mit Sarkoneos behandelten Patienten werden später mit einem größeren Pool von 180 Covid-19-Patienten verglichen.

Die Ergebnisse der Studie werden von einem unabhängigen Ausschuss geprüft, der zu entscheiden hat, ob größere klinische Studien für das Medikament genehmigt werden sollen.

Belgium begins new drug trials on 50 Covid-19 patients

MAJOR: Belgium Begins Testing on Non-Vaccine Treatment for Covid-19

Kommentare sind geschlossen.