Wie Karies-Bakterien unsere Zähne befallen

Analysen enthüllen eine überraschend komplexe Struktur der bakteriellen Zahnbeläge

Karies-BazillenDer Karies-Erreger Streptococcus mutans nutzt eine erstaunlich komplexe Strategie. © dem10/ iStock

Zerstörerische Architektur: Die Karies verursachenden Bakterien nutzen eine erstaunlich raffinierte Strategie. Denn sie erzeugen auf unseren Zähnen kuppelförmige Biofilme, in denen unter mehreren Schichten andere Bakterien geschützt sind, wie eine Studie enthüllt. Unter diesen Kuppeln können die Karies-Bakterien dann ungestört ihr Zerstörungswerk am Zahnschmelz verrichten – sie sind dort selbst gegen antimikrobielle Wirkstoffe gefeit.

Karies trifft fast jeden: Immerhin 2,3 Milliarden……

Kommentare sind geschlossen.