US-Pentagon bestätigt laufende UFO-Untersuchungen

Symbolbild: Air-Force-Jet über dem Pentagon. Copyright: GemeinfreiSymbolbild: Air-Force-Jet über dem Pentagon. Copyright: Gemeinfrei

Washington (USA) – Im Dezember 2017 enthüllte die “New York Times” mit dem “Advanced Aerospace Threat Identification Program” (AATIP) ein von 2007-2012 laufendes Erforschungs- und Untersuchungsprogramm des US-Verteidigungsministeriums u.a. über unidentifizierte Flugobjekte. Aus jüngsten Stellungsnahmen des Pentagon gegenüber Journalisten, UFO-Forschern und zur offiziellen Freigabe dreier UFO-Videos der US-Navy ergeben sich deutliche Hinweise darauf, dass die Untersuchung von „unidentifizierten Phänomenen im Luftraum“ (unidentified aerial phenomena = UAPs) mit Beendingung von AATIP aber nicht abgeschlossen wurden, sondern bis heute ressortübergreifend von US-Geheimdiensten und -Militärs fortgeführt wird.
Schon im Statement des Pentagon zur Freigabe dreier von Navy-Kampfjets erstellten….
…..passend dazu….
UFO über Eisenach, Deutschland – UFO Sichtung Oliver – Die Originalaufnahme

 

Kommentare sind geschlossen.