Sehr gelegener Tod des Botschafters Wei in Israel

Nach Angaben der israelischen Polizei starb Chinas Botschafter in Israel, Du Wei, am 16. Mai 2020 in seinem Schlaf an einem Herzinfarkt, als er sich allein in seiner Residenz in Herzliya befand.

China hat die Investitionen in Israel erhöht, um aus den Häfen von Haifa und Ashdod die Seidenstraßen-Terminals auf dem Mittelmeer zu machen.

Le secrétaire d’État Mike Pompeo était venu le 13 mai en Israël pour rencontrer Benjamin Netanyahu et Benny Gantz avant la formation de leur gouvernement. À leur grande surprise, il avait balayé d’un revers de main les questions régionales pour ne s’intéresser qu’aux investissements chinois et dénoncer le projet de route de la soie. Le directeur du Mossad, Yossi Cohen, participait à la réunion.

Außenminister Mike Pompeo war am 13. Mai nach Israel gekommen, um sich mit Benjamin Netanjahu und Benny Gantz vor ihrer Regierungsbildung zu treffen. Zu ihrer grossen Überraschung schob er die regionalen Themen einfach beiseite, um sich nur auf chinesische Investitionen zu konzentrieren und das Seidenstraßenprojekt anzuprangern. Der Mossad-Direktor Yossi Cohen nahm an dem Treffen teil.

Zum gleichen Thema: „Washingtons neue antichinesische Strategie“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Korrekturlesen: Werner Leuthäusser, Voltaire Netzwerk, 19. Mai 2020.

Übersetzung
Horst Frohlich

Kommentare sind geschlossen.