FDA stoppt das Coronavirus-Testprogramm von Bill Gates

Die Food and Drug Administration (FDA) stoppte ein Coronavirus-Testprogramm, das vom Milliardär Bill Gates und den Gesundheitsbeamten von Seattle gefördert wurde, bis zu einer Überprüfung.

Medical Devices | FDABild: fda.gov

Das Programm versuchte, Testkits an gesunde und kranke Menschen nach Hause zu schicken, um zu versuchen, das Land auf das Niveau der Tests zu bringen, von dem die Beamten sagen, dass es notwendig sei, bevor die Staaten mit der sicheren Wiedereröffnung beginnen können. Das Programm, das bereits Tausende von Tests durchlaufen hatte, fand Dutzende von Fällen, die zuvor nicht diagnostiziert worden waren.

Das Seattle Coronavirus Assessment Network (SCAN) sagte auf seiner Website, die FDA habe es gebeten, die Tests zu unterbrechen, während es zusätzliche Genehmigungen erhält, aber seine Verfahren seien sicher.

Die FDA “klärte kürzlich ihre Richtlinien für zu Hause durchgeführte, selbst gesammelte Proben, die auf COVID-19 getestet werden sollen”. Wir sind benachrichtigt worden, dass eine separate Bundesnotfallgenehmigung (EUA) erforderlich ist, um Ergebnisse für selbst gesammelte Tests zurückzugeben”, sagte SCAN. “Die FDA hat keine Bedenken bezüglich der Sicherheit und Genauigkeit des SCAN-Tests geäußert, aber wir wurden gebeten, die Tests zu unterbrechen, bis wir diese zusätzliche Genehmigung erhalten haben”.

Die Pause steht symbolisch für die zersplitterte nationale Reaktion auf das Coronavirus, wobei Bundesbeamte Richtlinien vorschlagen, aber einen Großteil der Durchführung und Verwaltung der Tests den Bundesstaaten und Kommunen überlassen.

In jüngster Zeit sind Bedenken hinsichtlich der Zuverlässigkeit von Coronavirus-Antikörpertests aufgekommen, mit denen festgestellt werden kann, ob jemand zuvor COVID-19 hatte. Bei den SCAN-Tests wird jedoch nicht auf Antikörper getestet, und SCAN sagte, es arbeite daran, sein Programm wieder zum Laufen zu bringen.

“Wir arbeiten aktiv daran, uns mit ihren Fragen zu befassen und die Tests so bald wie möglich wieder aufzunehmen”, sagte SCAN.

Gates, der milliardenschwere Gründer von Microsoft, der einen Großteil seines persönlichen Vermögens globalen Gesundheitsfragen gewidmet hat, sagte, das Programm könne ein wirksames Instrument sein, um die Reaktionen des öffentlichen Gesundheitswesens zu lenken.

“Es wird nicht nur dazu beitragen, unser Verständnis des Ausbruchs in Seattle zu verbessern, es wird auch anderen Gemeinschaften auf der ganzen Welt wertvolle Informationen über das Virus liefern”, schrieb Gates diese Woche in einem Blog-Post.

Ein FDA-Sprecher sagte der New York Times, die als erste über die Pause berichtete, dass die Heimtestsätze Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und Genauigkeit der Ergebnisse aufkommen ließen.

FDA halts Bill Gates coronavirus testing program

Kommentare sind geschlossen.