Trump droht China mit einem vollständigen Ende der Beziehungen

Donald Trump sagte, die Vereinigten Staaten könnten die Beziehungen zu China aufgrund der Situation mit dem Coronavirus beenden.

«Wir könnten eine Menge Dinge tun. Wir könnten die Beziehung komplett abbrechen. <…> Wenn Sie dies tun würden, was würde passieren? Sie würden 500 Milliarden Dollar sparen, wenn Sie die Beziehung vollständig abbrechen würden», sagte er in einem Interview mit dem Fernsehsender Fox News.

Das Staatsoberhaupt antwortete also auf die Bitte des Führers, sich zu dem Vorschlag eines US-Senators zu äußern, der zugab, dass Washington die Erteilung von Visa an chinesische Studenten einstellen könne. Trump bemerkte auch, dass er eine gute Beziehung zum chinesischen Führer Xi Jinping hat, aber jetzt will er ihn nicht anrufen.

Zuvor hatte der Republikaner Lindsay Graham gesagt, er hat den Gesetzentwurf «zur Verantwortung für COVID-19» in Bezug auf Sanktionen gegen China für die Verbreitung des Coronavirus im Senat eingeführt. Das Dokument schlägt Einschränkungen vor, wenn Peking keinen vollständigen Bericht über das Auftreten eines Ausbruchs vorlegt. Acht weitere republikanische Senatoren stimmten für ihn.

Trump on China: ‘We could cut off the whole relationship’

news-front.info

Kommentare sind geschlossen.