Impfindustrie: Bill Gates’ “Jahrzehnt der Impfstoffe”

Wer ist Bill Gates? Zieht er seine Motivation aus dem Geldverdienen? Ist dieser unaufhörliche Drang, die gesamte Bevölkerung des Planeten zu impfen, nur das Ergebnis von Gier? Oder wird diese Agenda von etwas anderem angetrieben?

Im Januar 2010 nutzten Bill und Melinda Gates das Weltwirtschaftsforum in Davos, um ein erstaunliches Engagement in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar für die Erforschung und Entwicklung von Impfstoffen für die ärmsten Länder der Welt anzukündigen und damit ein, wie er es nannte, “Jahrzehnt der Impfstoffe” einzuleiten.

Von den von Gates finanzierten Medien begrüßt und von den Pharmakonzernen applaudiert, die aus dieser Großzügigkeit Nutzen ziehen würden, sorgte das rekordverdächtige Engagement für Aufsehen in der internationalen Gemeinschaft und trug dazu bei, einen von der von Gates finanzierten Weltgesundheitsorganisation koordinierten globalen Impfstoffaktionsplan zu unterzeichnen.

Doch im Gegensatz zu Gates’ eigenem Propaganda-Dreh, der besag……

Kommentare sind geschlossen.