Trump bestätigt – #ObamaGate ist echt! (Video)/ Up-Date: 2,2 Millionen Twitter-Nachrichten gelöscht von #ObamaGate

Bei einem Pressegespräch vor wenigen Augenblicken bestätigte US-Präsident Donald Trump, dass ObamaGate real ist. Am Muttertag sandte Trump eine Reihe von Tweets aus, die einen Twitter-Sturm über das Hashtag #ObamaGate auslösten, der später von Twitter deutlich unterdrückt wurde.

Was die Twitter-Unterdrückung von #ObamaGate betrifft – allein das wirft schon erhebliche rechtliche Fragen für Twitter auf, das wegen seiner Politik der extremen politischen Zensur unter Beschuss geraten ist. Trump hat bereits früher auf der Twitter-Plattform in klarem Englisch erklärt, dass er Twitter als sein primäres Kommunikationsmittel gegenüber der Öffentlichkeit, verschiedenen Beamten der Ministerien und anderen führenden Persönlichkeiten der Welt einsetzt: Er hat eine Art rechtlicher Hinweis in diesem Sinne gegeben. Daher kommt die Unterdrückung seiner Nachrichten einem schweren Verbrechen gleich, die Kommunikation, Befehle und diplomatischen Initiativen eines amerikanischen Präsidenten zu sabotieren oder anderweitig zu stören. Siehe Diagramm unten.

Trump bestätigte erneut seine Tweets, dass Obama das schlimmste Verbrechen begangen habe, das ein Präsident begehen kann. Damit bezog er sich auf die Anklage gegen den ehemaligen US-Präsidenten Richard Nixon, der beschuldigt wurde, die Autorität des Oval Office zu nutzen, um einen politischen Gegner auszuspionieren. Trump hat behauptet, dass Obama dasselbe getan habe, und die jüngsten Enthüllungen im Zusammenhang mit durchgesickerten Notizen und einem Telefongespräch scheinen diese Anschuldigungen zu bestätigen.

Angesichts dieser Verbrechen der Obama-Regierung lohnt es sich auch, seine Schuld an viel größeren Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit hinzuzufügen. Indem er ISIS/Al-Qaida in Libyen, Syrien und Irak entwickelte, unterstützte, bewaffnete und direkte Befehle erteilte, war er für einen der tödlichsten und langwierigsten Konflikte im Nahen Osten verantwortlich. Wie die geopolitische Kommentatorin Sarah Abed feststellt, war er für einen der tödlichsten und langwierigsten Konflikte im Nahen Osten verantwortlich:

Diese Grafik beweist, dass Twitter aktiv das #ObamaGate-Hashtag unterdrückt

Bild

….und Donald Trump versteht es gegen die Medien auszuteilen….

Kommentare sind geschlossen.