Edit Policy: EU-Kommission blockiert südafrikanische Urheberrechtsreform

Edit Policy: EU-Kommission blockiert südafrikanische Urheberrechtsreform(Bild: DesignRage/Shutterstock.com/Diana Levine)

In einer Zeit, in der internationale Solidarität mehr denn je gefragt ist, versucht die EU-Kommission eine wichtige südafrikanische Urheberrechtsreform zu blockieren, die bereits vor Monaten demokratisch beschlossen wurde. Im Auftrag der Unterhaltungsindustrie verhindert die EU gemeinsam mit der US-Regierung, dass Südafrika jetzt in der Corona-Krise Bildungsangebote unkompliziert online verfügbar machen und Menschen mit Behinderungen mit barrierefreien Büchern versorgen kann. Es ist nicht das erste Mal, dass westliche Industrieländer wichtige Maßnahmen Südafrikas zur Bekämpfung einer Pandemie sabotieren, um Wirtschaftsinteressen von Rechteinhabern durchzusetzen.

Bereits vor über einem Jahr, im März 2019, hat das südafrikanische Parlament nach einer breiten öffentlichen Debatte eine progressive Urheberrechtsreform……

 

Kommentare sind geschlossen.