Die Pandemie und das Weltsystem – Teil III

Dritter und letzter Teil der ausführlichen Bewertung der Weltlage in Corona-Zeiten von Ignacio Ramonet

Massengrab auf dem Friedhof Nossa Senhora Aparecida in Manaus, Brasilien. Dort werden seit Ausbruch der Corona-Pandemie täglich hundert Menschen begraben. Zuvor waren es rund 30

Massengrab auf dem Friedhof Nossa Senhora Aparecida in Manaus, Brasilien. Dort werden seit Ausbruch der Corona-Pandemie täglich hundert Menschen begraben. Zuvor waren es rund 30

Sieben Publikationen haben beschlossen, diesen Beitrag von Ramonet gemeinsam zu verbreiten: Nodal (Argentinien), Le Monde diplomatique en español (Spanien), Le Monde diplomatique Edición Cono Sur El Diplo (Buenos Aires), Le Monde diplomatique Edición Chilena (Santiago de Chile), La Jornada (Mexiko), Cubadebate (Kuba) und Mémoire des luttes (Frankreich).

amerika21 ist die achte … und bringt die deutsche Übersetzung aufgrund der Länge des Textes in drei Teilen. Teil I kam am7. Mai, Teil II folgte am 9. , heute erscheint der dritte und letzte.


Teil III
Die Wirtschaft: Ein Blutbad

Im Übrigen geht es dem Kapitalismus schlecht… Weil die Aussicht auf eine beispiellose wirtschaftliche Katastrophe droht 1. Noch nie hat man eine Vollbremsung der Wirtschaft des gesamten Planeten erlebt. Die von Covid-19 am stärksten betroffenen Gebiete sind ‒ vorerst ‒…..

Kommentare sind geschlossen.