Daniele Ganser im Interview: Imperium USA – die skrupellose Weltmacht

Der Schweizer Historiker und Publizist Daniele Ganser hat viel über die USA gearbeitet – nun legt er in seinem neuesten Buch Beobachtungen zu Hintergründen, Motiven und Mitteln der Weltmacht USA vor. Einige Kritiker meinen: Die USA haben den stärksten destabilisierenden Einfluss auf das Weltgeschehen und stellen somit die größte Bedrohung für den Weltfrieden dar (Allensbach 2019, Gallup International 2019). Wie hat sich die einstige Weltmacht Nummer Eins diesen Ruf erworben?. Daniele Ganser sagt: Keine andere Nation hat seit 1945 so viele andere Länder bombardiert und so viele Regierungen gestürzt wie die USA. Sie unterhalten die meisten Militärstützpunkte, exportieren die meisten Waffen und haben den höchsten Rüstungsetat der Welt. Daniele Ganser beschreibt, wie die USA Weltmachtpolitik betreiben, in der Gewalt ein zentrales Element darstellt. In der Sendung geht er überdies auf die Kritik ein, er verbreite Verschwörungstheorien.

Podcast – Fragen an den Autor…hier zum hören……

Kommentare sind geschlossen.