Covid-19: Die weltweit konzertierte Aktion der staatlichen Überwachung und Kontrolle per Smartphone, KI und Co.

Immer wieder habe ich in den letzten Wochen davor gewarnt, dass Covid-19 und der Corona-Virus dazu genutzt werden wird, um die Bürgerrechte zu beschneiden und dass Thema der KI-gestützten Gesichtserkennung bzw. Überwachung (auch mit Drohnen und via Smartphone) zu forcieren. Inzwischen fordern zahlreiche Regierungen konzertiert die Einführung dieser Maßnahmen, um eine “weitere Ausbreitung/neue zweite Welle zu verhindern”.

In China waren bereits zuvor die Straßen mit Kameras überzogen, die jetzt dazu eingesetzt werden, um die Menschen zu überwachen und die getroffenen Maßnahmen durchzusetzen:

Zudem kommen dort inzwischen in sogenannten “Quarantänezentren” Roboter…..

Kommentare sind geschlossen.