Willkürliche Corona-Testergebnisse

Zwei Beispiele aus der Fußballbundesliga zeigen: Selbst bei der gleichen getesteten Person zeigen die Coronatests mal positiv und mal negativ an.

Dass die sogenannten PCR-Tests auf Corona oder COVID-19 nicht gut sind, ist bekannt (1-6). Fachlich-medizinisch wurden sie noch nicht evaluiert, sie reagieren auch auf andere, verwandte Viren und sie liefern sehr viele falsch-positive Ergebnisse (melden also Corona, obwohl da nichts ist). Jetzt zeigte sich bei Tests beim 1. FC Köln und bei Borussia Mönchengladbach in der Fußballbundesliga: Die gleiche Person, die eben noch positiv auf Corona getestet wurde, ist beim nächsten Test plötzlich negativ.

Das Testergebnis ist also in diesen beiden Fällen – und sicherlich auch…..

Kommentare sind geschlossen.