Goldpreis: Analysten überbieten sich bei Kursprognosen

Im Zuge der Corona-Krise gibt es eine geradezu einhellige Meinung unter Analysten: der Goldpreis wird steigen. Kann dies ein Kontraindikator sein – zumindest kurzfristig?

Gold, Goldpreis (Foto: Goldreporter)

Goldpreis stark gestiegen

Der Goldpreis notierte am heutigen Vormittag um 9:30 Uhr am Spotmarkt bei 1.705 US-Dollar. Das entsprach 1.574 Euro. Seit Jahresbeginn hat Gold in US-Dollar um 12 Prozent aufgewertet und in Euro ist das Edelmetall um 16 Prozent gestiegen. Die Kursentwicklung steht nach wie vor unter dem Eindruck des weltweiten….

Kommentare sind geschlossen.